Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Fähnrich
John_Archer Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
NX-familie Familienlogo

2062 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 216203
Sette schrieb am 18. Oktober 2006, 19.50 Uhr:
Ich würde wirklich ein einfaches Spiel bevorzugen !
Ein Raumschiff fliegen mit Manöver....auf Planeten landen, durch Wurmlöcher fliegen ect....Grafik
Nicht zu kompliziert, da ich eigentlich kein Spieler bin hab auch keine Konsole !!

Einfach nur das Weltraumleben genießenGrafikGrafikGrafik

Das ist ne gute idee, mit einer Rasse und schiffsklasse seiner wahl durch das all fliegen, wäre cool wenn das spiel wie die X Reihe oder wie Dark Star One aufgebaut wäre das man verschiede auftrtäge zur freien auswahl hat um seinen ruf z.b. als Captian der Föderation seinen ruf in der sternenflotte verbessern, und geld verdienen und/oder die möglichkeit bekommen das schiff aufzurüsten: Besser schilde, schnellere antrieb, bessere waffen uvm., und die möglichkeit neue Systeme freizuschalten für neue missionen aufrüstungsmöglichkeiten und Abenteuer. GrafikGrafikGrafik

am besten mit geheimen bonus missionen das man zu beispiel ein wurmloch findet und damit ein geheimes system, aber um das zu finden muss mann wissen wo mann suchen muss, also muss mann informationen sammeln und sich die passende ausrüstung besorgen um soein wurmloch zu finden(und nicht alle infos müssen ja richtig sein, oder sie sind an bedingungen geknüpft Grafik )

das währe super GrafikGrafikGrafik




Das Leben ist viel zu kurz, macht das beste daraus

25.9.2007, 10:20

 
Fähnrich
camir0503 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1892 CP

Aktivitätsquote:

1.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 302163
*Buddel* Ja, dieser Thread ist Dekaden alt, aber dennoch fand ich, ich müsste meine Ideen mal äußern (vielleicht findet sich ja sogar jemand, der helfen kann...)

Das perfekte ST-Spiel wurde beinahe erreicht mit TNG - A Final Unity. Einziges Manko: Auf heutigen Rechnern so gut wie unmöglich zu installieren und laggt unglaublich.
Würde man das heute nochmal neu Aufsetzen, wäre ich sofort dafür. Womit ich beim Genre wäre:

Ich habe genug von den ganzen Strategiegames, wo man ganze Raumflotten befehligt und auch genug von den Ego-Shootern.

Ich will ein Game, wo man die Originalcharaktere durch die (gut durchdachte, komplexe) Handlung steuern kann und nicht irgendeinen Ola Nordmann, John Doe oder Heinz Mustermann.
Als Genre kämen dabei nur Point & Click oder RPG im Stil von Knights of the Old Republic in Frage, mit viel Story und Dialog und wenig Kampf.
Großartig fände ich es, wenn man bei dem Spiel den Hauptcharakter wählen könnte, z.B. Picard aber auch alle anderen Figuren und je nachdem, wen man wählt, ist die Geschichte von vornherein anders. Ähnlich wie in DS9 The Fallen mit mehr RPG und weniger Geballer.
Das fände ich richtig gut, wird aber nicht passieren.

Hatte überlegt mit RPG Maker oder Adventure Game Maker was zu machen (Ideen habe ich) - aber mir fehlt das technische und grafische Know-How leider.




Ich bin nicht verrückt/ pervers, ich bin KÜNSTLER!

24.4.2009, 13:16

 
Enterprise
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 302205
Ich fände es mal klasse, wenn es ein Point&Click Game von Star Trek gäbe. Da ich eher witzige Spiele mag, sollte das Star Trek lockerer sein und lustige Dialoga haben. Aber sonst wär so ein Charakter steuern schon toll. So wie in Gothic. Man fängt von null an und dann kann man sich seinen Weg selbst wählen. Eine große Umgebung sollte das Spiel auch haben, denn ich mag das Erkunden.




24.4.2009, 16:02

 
Fähnrich
camir0503 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1892 CP

Aktivitätsquote:

1.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 302266
Enterprise schrieb am 24. April 2009, 16.02 Uhr:
Ich fände es mal klasse, wenn es ein Point&Click Game von Star Trek gäbe.

Gibt es - das vorher erwähnte TNG A Final Unity.
Ziemlich Point&Clickig und man alle Charaktere steuern und jeder hat spezielle Fähigkeiten (Worf kann schwere Stahlträger heben, Geordi reparieren, Crusher heilen...)
Aber wie bereits oben erwähnt: Es unter XP zum Laufen zu bringen ist nicht einfach. Nicht unmöglich, ich habe es gepackt - aber es macht einfach keinen Spaß so.




Ich bin nicht verrückt/ pervers, ich bin KÜNSTLER!

25.4.2009, 15:41

 
Enterprise
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 302301
Das Spiel hätt ich gerne...
Aber wie soll man sowas nur in den Läden finden.




25.4.2009, 19:01

 
Fähnrich
camir0503 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1892 CP

Aktivitätsquote:

1.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 302774
Enterprise schrieb am 25. April 2009, 19.01 Uhr:
Das Spiel hätt ich gerne...
Aber wie soll man sowas nur in den Läden finden.

Manchmal hat man bei Ebay Glück, da habe ich es damals gefunden (aber nicht zum Laufen gebracht).
Kann aber gut sein, dass es inzwischen Abandonware ist...




Ich bin nicht verrückt/ pervers, ich bin KÜNSTLER!

02.5.2009, 23:57

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9685 CP

Aktivitätsquote:

2.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 302779
Abandanware ist es wohl noch nicht (gelegentlich schau ich mich nach alten Spielen um, in der Hoffnung das technische Handbuch der Enterprise dort zu finden). War eines der ersten Star Trek Spiele die ich gespielt hatte. Vorher hatte ich mich noch an Judgement Rites auf Diskette versucht. ^^
Ich fand es interessant das Außenteam zusammenstellen zu können.




http://martinre.deviantart.com/

03.5.2009, 00:15

 
Fähnrich
camir0503 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1892 CP

Aktivitätsquote:

1.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 303360
Ich müsste es wieder mal spielen.
Auf meinem Laptop ist es leider arg laggy ==> Ewig lang liegen lassen bis ich die Anleitung mit DOS Box fand und wie man es auf XP startet. *seufz*
Zum Glück habe ich die englische Version erstehen können, wo die Originalstimmen erhalten sind. Ist definitiv eines der besseren Spiele...
Aber es gibt noch ein paar ältere ST Games, die afaik Abandonware sind... oder verwechsel ich das gerade?

Beitrag wurde am 7. Mai 2009, 23:34 Uhr editiert.




Ich bin nicht verrückt/ pervers, ich bin KÜNSTLER!

07.5.2009, 23:33

 
Kadett
phasertyp2 Geschlecht-Symbol
Kommunikator

19 CP

Aktivitätsquote:

0.09%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 320405
hallo,
also ich finde das beste st spiel ist star rek armada 2 aber auch gut finde ich star trek voyager elite force

mfg Björn Grafik




weiß nicht

19.10.2009, 18:54

 
Kadett
DennyCrane Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Dummy-Grafik
Beitraglink: 324490
EIn perfektes Star Trek-Spiel, muss meiner Ansicht,sofern es auf einem Sternenflottenschiff spielt, den Alltag eins Crewmitglieds realistisch wiederspiegeln können und trotzdem nicht zu langweilig sein. Raumkampf, Außenmissionen und einfache Freizeit an Bord sollten im Spiel Platz finden. Man sollte sich seine Position aussuchen können (d.h. Kommando, medizin, Wissenschaft, Sicherheit, Technik) und natürlich hin und wieder befördert werden. Interaktion mit den anderen Crewmitglieder wäre mir auch sehr wichtig, eine Internetnutzung für die Kommunikation zwischen 2 realen Menschen in Form von Offizieren wäre super. das Fliegen von Shuttles und das Modifiezieren der Maschinen sollte mögkich sein. Und es solllen Außerirdische das Raumschiff enternen,sodass man durch die Gänge und Räume rennen muss und die Gegner zu Not sogar mit seinem Phaser erschiessen muss(die Idee schwirt mir schon seit Jahren im gedächtnis rum Grafik ).




Make it so!

10.1.2010, 11:49

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright