Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 270153
Also, ich finde das schon merkwürdig, die Föderation hatte doch z.B. auch mehrere Schiffe der Oberth-Klasse, irgendwelche Transporter oder Langstreckenshuttles etc., die allesamt sogar noch schwächer als eine Nova sind, die wurden doch auch nicht alle verschrottet. Das Föderationsterritorium ist groß, trotz des ebenfalls großen Kriegsbereiches.




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

19.7.2008, 10:17

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 270154
Genau das meine ich, und gerade in der Zeit wo es halt die Dominion und Borg probleme gab sollte man doch nicht so ein Schiff bauen...
OK ich weis, als die Euinox losgeschickt wurde war des mit dem Dominion noch net aber der Konflikt mit den Klingonen war vollkommen zugange....also fahrlässig...

Zurück zum Thema,mich wunderts nur das die ENT so oft mit dem schrecken davon gekommen ist, man hat ja gesehn wie leicht die Galaxy Class zu zerstören ist...




19.7.2008, 10:18

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9685 CP

Aktivitätsquote:

2.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 270164
Ebenso "leicht" war auch die Defiant mit der Energiedämpfungswaffe zu zerstören.
Dennoch war auch die Galaxy Klasse während des Dominion Krieges im Einsatz.




http://martinre.deviantart.com/

19.7.2008, 12:24

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 270311
Naja diese Breen Energiewaffe hat JEDES Föderations und Romulaner Schiff getroffen so das nur die Klingonen etwas unternehmen konnten....also kannste auch so net sehn...wenn du es so nimsmt ist die Defiant sehr zäh...guck dir allein mal die Folge an inder Sisko mit der Defiant ohne tarnung und schilde die Cardassianischen Rat da gerettet hat am anfang der 4. Staffel...




20.7.2008, 16:00

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 270391
Die Defiant ist ein äußerst fähiges Schiff, allein schon dank der viel kompakteren Form als bei allen anderen Föderationsschiffen, vor allem die Galaxy-Klasse ist ja unförmig.

Aber was die Energiewaffe betrifft, da ist es wirklich so, dass die Bauart des Schiffes letztlich keine Rolle spielt. Da kommt es doch nur auf die Strahlung aus dem Warpkern oder dem Feld, was dadurch entsteht an.


Und übrigens, exe, die Nova-Klasse wurde um 2360 gebaut, da gab es keinen Konflikt mit den Klingonen, höchstens der cardassianische Krieg ist zu erwähnen.




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

21.7.2008, 14:26

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 270642
2360?? aber das is Unlogisch, denn wird in Equinax net erwähnt das die auch Gel Packs haben??

Naja ist ja auch egal, wasmich eher Interessieren würde, wie kann man bitte ein Schiff Kontruieren das so viele Fehler hat?? Oder dieses Schiff mit den Fehlern aus den Docks lassen??




22.7.2008, 19:44

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9685 CP

Aktivitätsquote:

2.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 270644
Bin mir nicht sicher, aber ich meine die Nova Klasse wurde später gebaut. Die Nova Klasse wurde im technischen Handbuch der Enterprise D ja prakitsch als Galaxy Class Nachfolger angepriesen.
Zum Glück hat man den Modulentwurf nie zu sehen bekommen.




http://martinre.deviantart.com/

22.7.2008, 21:26

 
Extreme
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 271096
Würde ich auch sagen allein schon vom Design und der Technik her aber wenn Ebert das so heraus gefunden hat...da würde mich dann nur interessieren wo es steht?

Was würdet ihr am design der Galaxy Class alles ändern??




26.7.2008, 17:20

 
Commander
Neral_Jourian Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

9685 CP

Aktivitätsquote:

2.78%

Benutzergrafik
Beitraglink: 271098
Ich könnte mir vorstellen das man der Galaxy Klasse ähnliche Änderungen unterzieht wie damals der Constitution Klasse. Also neue Gondeln, andere Brückenmodule etc.
Die "Venture-Variante" hatte schon kleinere Änderungen am Äußeren. Wobei man leider nichts vom inneren des Schiffes gesehen hat.




http://martinre.deviantart.com/

26.7.2008, 17:23

 
Lieutenant Commander
Ebert_Leupaig Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Voyager's Journey Familienlogo

7181 CP

Aktivitätsquote:

4.28%

Benutzergrafik
Beitraglink: 271158
Naja, eben dass Angriffsmanöver wie in "Der Plan des Dominion" ausgemerzt werden.

Aber im Ernst, so schlimm ist die Galaxy-Klasse ja nicht. Der Dominion-Krieg zeigte ja deutlich, wie gut und wichtig diese Schiffe sind. Wenn später mehrere Prometheus, Sovereign oder auch Intrepids und Defiants aufgetaucht wären, hätte man sagen können, dass es eben neue Flagschiffe gibt, aber soe, wie`s aussieht, sind dies (beinahe) einmalige Schiffe, die eben unheimlich teuer zu konstruieren etc. sind und das Galaxy-Klassen für die Massenproduktion trotz etwas geringerer Leistung die bessere Alternative sind. Und die gab es selbst am Schluss von DSN noch massig zu sehen, woraus man schließen kann, dass neue gebaut wurden.




Wer einen hohen Turm bauen will, muss ein gutes Fundament legen.Bild; Quelle: /media/artikel/kolumnenspecial/special_89_titel.jpg Janeway or no way

27.7.2008, 14:27

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright