Herzlich Willkommen im STVC!

Community-Menü

Brücke Chat Forum TrekBay Wer ist online?


Forum



 
Tricky
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 30336
Trotzdem ist es merkwürdig.
Überall zum größten teil englisch, kein deutsch, französisch oder ägyptisch.




11.1.2006, 13:29

 
Fähnrich
Apophis Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2992 CP

Aktivitätsquote:

0.06%

Benutzergrafik
Beitraglink: 31215
Leute, gestern dacht ich, ich hör nicht richtig.
Hab ich mir zum Revivalstart die allererste SG Folge angesehen (nicht den Pilot)... Handlung: Das Stargate wird für die "New Mission" angewählt und dieser Typ der immer bekannt gibt "Chevron eins aktiviert" usw tut dies auch jetzt. Bloß sagt er statt "Chevron sieben fixiert" CHEVRON ACHT!
Zuerst war ich mir nicht sicher, da der Planet der Asgard ja auch acht Symbole erfordert, doch dann hab ich mir die Szene im originalen englischen Ton auch nochmal angesehen und dort sagt er seven und nicht eight.
^^Schwerer Fehler gleich zu Beginn!

Dachte mir, wenn wir schon Kleinigkeiten zerpflücken hier, dann gehört DAS bestimmt auch dazu.Grafik




Bild; Quelle: http://bilder.stvc.de/albums/userpics/10019/blog_divider.jpg
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

13.1.2006, 18:03

 
Lieutenant
Ceed_total Geschlecht-Symbol
Kommunikator

3160 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 31222
Huups das is ja was. Das fing dann ja schlecht an!!! Grafik




Das Leben ist ungerecht...und für die Meisten ist das gut so.

13.1.2006, 18:23

 
Fähnrich
Blackman-VOY Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Unimatrix-Zero Familienlogo

2947 CP

Aktivitätsquote:

0.34%

Benutzergrafik
Beitraglink: 31622
So ein blöder fehler.....Grafik

Beitrag wurde am 14. Januar 2006, 19:48 Uhr editiert.




14.1.2006, 19:48

 
Fähnrich
Apophis Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2992 CP

Aktivitätsquote:

0.06%

Benutzergrafik
Beitraglink: 54184
Erneut bin ich einem Fehler auf der Spur, jedoch momentan ohne geprüften Beweis. Habe heute ja das Buch zum Piloten von SG-1 fertig gelesen. Und gerade zum Schluß kam mir wieder der Anfang in den Sinn, als Apophis durch das Gate im Cheyenne Mountain kam (dort dann ein kleines Massaker veranstaltete und Brandon entführte...).

Nun Kollege Apophis verschwand ja auch wieder durch das Gate, oder? Und das OHNE es dazwischen abzuschalten. Fakt ist: Es wurde uns in mehreren Folgen eingebläut, dass das Wurmloch zwischen den Gates nur in eine Richtung benutzbar ist!

Und wenn er den korrekten Weg gewählt hätte und das Gate per Wahl wieder aktiviert hätte... wär er nämlich festgesessen, da die damalige Sam Carter den Wahlcomputer noch nicht mit den Korrekturen gefüttert hatte, die notwendig waren um die Adressen aus der Kartusche von Abydos anwählen zu können.

Hab ich Recht oder hab ich Recht? Grafik




Bild; Quelle: http://bilder.stvc.de/albums/userpics/10019/blog_divider.jpg
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

07.3.2006, 19:26

 
ventinha
(gelöschter User)
Kommunikator
Beitraglink: 57741
Kinderchen, hallo!
Ob die Serien vielleicht von den USA gemacht werden?
Der durchschnittliche US-Amerikaner hat nun einmal ein welteinnehmendes und ansprechendes Wesen. Da können die doch nichts gegen tun.




14.3.2006, 17:07

 
Fähnrich
pcmaker Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1966 CP

Aktivitätsquote:

0.95%

Benutzergrafik
Beitraglink: 57883
Apophis schrieb am 7. März 2006, 19.26 Uhr:
Erneut bin ich einem Fehler auf der Spur, jedoch momentan ohne geprüften Beweis. Habe heute ja das Buch zum Piloten von SG-1 fertig gelesen. Und gerade zum Schluß kam mir wieder der Anfang in den Sinn, als Apophis durch das Gate im Cheyenne Mountain kam (dort dann ein kleines Massaker veranstaltete und Brandon entführte...).

Nun Kollege Apophis verschwand ja auch wieder durch das Gate, oder? Und das OHNE es dazwischen abzuschalten. Fakt ist: Es wurde uns in mehreren Folgen eingebläut, dass das Wurmloch zwischen den Gates nur in eine Richtung benutzbar ist!

Und wenn er den korrekten Weg gewählt hätte und das Gate per Wahl wieder aktiviert hätte... wär er nämlich festgesessen, da die damalige Sam Carter den Wahlcomputer noch nicht mit den Korrekturen gefüttert hatte, die notwendig waren um die Adressen aus der Kartusche von Abydos anwählen zu können.

Hab ich Recht oder hab ich Recht? Grafik

Hi

Ich muss dir da rechtgeben. Das ist ein kleiner Fehler. Das Wurmloch muss zuerst getrent werden und dann neu angewählt werden.

Ab in welchem Film giebt es keine Fehler??????




Leben und in frieden

15.3.2006, 00:07

 
Fähnrich
Apophis Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Sekaya Familienlogo

2992 CP

Aktivitätsquote:

0.06%

Benutzergrafik
Beitraglink: 58671
Das steht hier ja nicht zur Debatte *g* Wir sind ja schließlich alle der Meinung "am Anfang haben sie noch geübt" Grafik




Bild; Quelle: http://bilder.stvc.de/albums/userpics/10019/blog_divider.jpg
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.

17.3.2006, 01:56

 
Fähnrich
pcmaker Geschlecht-Symbol
Kommunikator

1966 CP

Aktivitätsquote:

0.95%

Benutzergrafik
Beitraglink: 58672
Ja stimmt.




Leben und in frieden

17.3.2006, 02:11

 
Fähnrich
rachel_ohara Geschlecht-Symbol
Kommunikator

Mitglied der Familie:
Stargate Familienlogo

2373 CP

Aktivitätsquote:

0.00%

Benutzergrafik
Beitraglink: 63214
Hey ihr,

nun muss ich doch sagen das die Theorie das beidseitig in manchen Fällen aufgrund der Energie die das Wurmloch manchmal überträgt, diese möglichkeit schon in der Serie diskutiert wurden ist.

In irgendeiner Folge meint Carter dass dies wie schon gesagt in manchen Fällen möglich ist wenn das Stargate eine besondere Energie signatur dazu erhält.

Zumindest hat sie das irgendeinmal in ner späteren Folge gesagt und ab da ist das dann immer wieder öfters vorgekommen.


Aber selbst wenn se diese Erklärung nicht gebracht hätten:

Scinefiction ist eine Zukunftsplanung es muss nicht alles stimmen und kann manchmal insbesonders wenn es aus der USA kommt, sehr unlogisch sein.

Sehts mal so: Im dreizehnten Jahrhundert erfindet jmd. die Story das die Menschen in ein paar Jahrhunderten also in der Zukunft - übrigens wer dachte damals schon an die Zukunft - z.B. sich in der Luft wie ein Vogel fortbewegen könnten oder wie ein Drache?

Von dieser Sicht doch auch ziemlich unlogisch oder? Grafik

Aber was ist bitte schön schon logisch.

Als die aller erste Idee wie hies das nochmal "Raumschiff Orion" glaub ich erfunden wurden ist oder besser gesagt auch "Raumschiff Enterprise" bzw. allgemein die Idee das es irgendeinmal so etwas geben könnte und man darüber eine Sendung machen könnte, hatte man dies auch als unlogisch betrachten und lachte darüber und hey das ist noch gar nicht so lange her.

aber egal

Das Leben ist so Grafik

vlg rachel




Der letzte Tanz ist ein schöner Tanz doch die Wiederholung dessen ist ein Neuanfang für die Zukunft.

31.3.2006, 22:10

Optionen
Als Gast steht nur zur Auswahl das Thema als RSS Feed abonnieren.

Copyright